Springe direkt zu: Textanfang Hauptmenü Suche Weitere Informationen Metanavigation

Hauptmenü

rosalux.de


Buch/ Broschur
Erschienen: Januar 2015

Topf & Söhne

Besetzung auf einem Täterort

Die Hausbesetzung auf dem ehemaligen Gelände der Erfurter Firma Topf & Söhne, die in der Zeit des Nationalsozialismus Krematoriumsöfen für Konzentrations- und Vernichtungslager hergestellt hatte, war in den 2000er-Jahren eines der bekanntesten linksradikalen Projekte in Deutschland. Das Buch will die Erfahrungen dieser Zeit festhalten. Mit Erzählungen und Analysen rekonstruieren wir gemeinsame Kämpfe und interne Streitigkeiten, sprechen mit anderen Beteiligten über Ratten und Debatten und bieten dazu einen Überblick über die Hausbesetzer_innenszene der 1990er-Jahre in Erfurt und die historische Bedeutung der Firma Topf & Söhne.

Meyerbeer/Späth (Hrsg.) Topf & Söhne - Besetzung auf einem Täterort
187 Seiten, 205 Abb., 12,90 Euro ISBN 978-3-939045-20-5
Verlag Graswurzelrevolution, Heidelberg

Gefördert durch die RLS Thüringen


Schriftgröße


Suche


Weitere Informationen

Publikationssuche

Transform!
Dietz Verlag